Die Vereinten Wurzelwerke beteiligen sich an den Wochen zur Demokratie in Passau, die vom 16.–31. Oktober stattfinden: gemeinsam mit der Kath. Landvolkbewegung KLB und der Kath. Erwachsenenbildung KEB präsentieren wir ein Ein-Personen-Stück des Theater EigenArt.

Das Stück handelt vom Leben und Scheitern eines jungen Bauern, von schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen, Glück, Enttäuschung und seinen Sehnsüchten. Der Protagonist tritt dabei in spröden Kontakt mit den Zuschauern, die über den Fortgang der Geschichte mitentscheiden.


Das Stück ist geeignet für Menschen ab 6 Jahren.
Das Theater EigenArt wurde von Gerhard Bruckner als freies Tourneetheater mit dem Hauptzielpublikum Kinder/Jugendliche 1995 gegründet.
Gerhard Bruckner erhielt 2011 für seine Leistungen den Kulturpreis Bayern. Seit 2014 ist er Lehrbeauftragter für Schulspiel/Szenisches Spiel im Fach Kunstpädagogik/Ästhetische Erziehung an der Universität Passau.

Ort St.-Valentinsaal am Domplatz, Luragogasse 4
Zeit
Donnerstag 29.10., 18 Uhr
Eintritt Erwachsene: 10 € / Kinder bis 15: 5 €
Anmeldung ist möglich unter anmeldung@vereinte-wurzelwerke.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.