Ach du grüne Neune

Wie ihr ja alle schon wisst, ist der Gründonnerstag der Tag des Jahres, an dem man nicht nur die erwachende Natur begrüßt. Man bereitet auch eine kraftspendende Suppe aus neunerlei Wildkräutern, nach deren Genuss man das ganze Jahr über gesund bleibt!

In den letzten fünf Jahren haben wir dies immer zusammen gemacht, in großer Runde, mit kleinen und großen Kräuterzupfer*innen. Zuerst die Kräuter auf dem Weg betrachtet, dann gemeinsam in Gruppen gesammelt und anschließend am offenen Feuer in einem großen Topf gekocht.

Mmmmh! Ich weiß noch genau wie sie geschmeckt hat! Irgendwie fühlte ich mich da ganz besonders gut, mit euch zusammen, den frischen Kräutern, dem Duft nach Feuer, dem Frühlingswind in den Haaren und dem Gewusel der Kinder. Ihr wisst was ich meine!

Ich werde versuchen euch in den kommenden Tagen neun Kräuterschätze vorzustellen, sodass ihr euch dann am Gründonnerstag mit eurer Familie oder Partner*innen aufmachen könnt um euch diese Kraftspeise zuzubereiten.

Eure Ruth

Zu den Kräutern